SEO Strategie & SEO Ziele

SEO als Reverse Engineering

Wie kann man die richtige SEO Strategie und SEO Ziele für Google oder andere relevante Suchmaschinen definieren? Die Suchmaschinen Optimierung ist ein Reverse Engineering. So stützt sich eine seriöse SEO-Agentur auf erprobte Verfahren, es existiert einfach keine Anleitung von A bis Z. Die Gründe dafür sind die stetige Weiterentwicklung der Suchmaschinen-Technologien und damit verbundene Bewertungskriterien mit ihrer Gewichtung, sowie die schnelle Innovation im Online-Marketing allgemein. Dieses wird sich auch in der naheliegenden Zukunft nicht ändern und somit wird ein SEO-ler dabei bleiben müssen und sich auch künftig 20% von seinem Arbeitstag für neue Informationen reservieren. Google Beratung und folgende Website-Optimierung zieht halt Aufwand mit sich.

SMART-Prinzip & Google Marketing

(Tipps für die richtige Fragestellung)

Die 80% von dem Arbeitstag eines SEO-lers macht dann meistens die Konzeption des Marketing Planes und das folgende SEO, oder SEM sowie Social-Media Massnahmen aus. Es ist essenziel zuerst ganz genau zu überlegen was die eigentlichen SEO Strategie und SEO Ziele sind. Dabei nutzen wir meistens das SMART-Prinzip und für bessere Umsetzung stellen wir unseren Kunden ein paar Fragen wie z.B.: Was versuchen wir zu vermarkten? Was ist unser Zielmarkt? Wer ist genau unsere Zielgruppe? Wie steht es mit der Markenführung? Welche Website haben wir? Wie gut können Inhalte verändert und produziert werden? Welche Resourcen haben Sie für eine Optimierung? Auch bei diesen Fragen wird klar, dass eine Beratung und deren SEO-Tipps für Google Optimierung entscheidend sein können.

Vermarktung durch Webauftritt

-> Online Marketing

Grundsätzlich sollte man eine Website als ein Vermarktungsmittel sehen. Einen besonderen Wert bei der SEO Zielsetzung sollte man auf den Mehrwert der Website legen. Wenn man dabei einen Alleinstellungsfaktor erstellen kann, dann kann man mit professionellen Suchmaschinenoptimierung den Erfolg im online Wettbewerb sichern. Generell kann man die SEO Strategie / SEO Ziele unter folgende Massnahmen verteilen:

  • SEO für Lead-Generierung
  • SEO für Steigerung des Traffics
  • SEO zur Steigerung der Markenbekanntheit
  • SEO als Reputationsmanagement
  • SEO für E-Commerce

Die Komplexität bei den verschiedenen SEO-Bereichen ist nicht zu unterschätzen: In den meisten Fällen lohnt sich eine SEO-Beratung sehr. Auch die Social-Media Beratung möchte ich erwähnen: Facebook, Twitter und auch Google Plus können mächtige Marketing-Werkzeuge sein und Social-Media Strategie sollte beim Online-Marketing-Mix nicht fehlen. Bei allen diesen Massnahmen geht es aber vor allem um guten Inhalt. Deswegen kann man auch erfolgreich in allen Disziplinen Content-Marketing einsetzen. Lassen Sie sich nicht täuschen: Beim Content-Marketing geht es nicht nur um "Blog-Produktion". Auch hier braucht man eine Content-Marketing Strategie. Und nicht zuletzt bracuht eine SEO-Strategie auch ein durchdachtes Linkaufbau: Die Strategie für Content-Marketing (wo Linkbaits entstehen sollten) kann mit zusätzlichen Massnahmen ergänzt werden.

SMARTe Strategie & Web Search

Für jede Zielsetzung gibt es also bestimmte Strategie. Wir gehen dabei SMART vor und erstellen eine Spezifische Zielsetzung mit messbaren, erreichbaren, relevanten Zielen mit Zeitplan (Specific | Measureable | Achievable | Relevant | Time-bound). Den Fortschritt messen wir mit KPI's und die Sichtbarkeit lassen wir bei Drittanbbietern mit der Ranking-Analyse nachprüfen. Wenn Sie gerne eine Beratung hätten, können Sie uns unverbindlich kontaktieren. Wir helfen Ihrem Unternehmen die richtigen SEO Ziele und SEO Strategie zu definieren.

Wie man transparente Internet Marketing Strategie macht, könnt ihr auch in folgendem Video erfahren:

Und gute SEO-Tipps sind auch in unserem Blog-Bereich zu finden.

googleplus facebook